25. Februar 2018

Die etwas andere Hochzeitsfeier

Es ist nicht nur der schönste Tag im Leben, sondern auch der Anfang von wunderbaren gemeinsamen Jahren, von unvergesslichen Momenten und vom größten Versprechen – immer füreinander da zu sein, wie in guten als auch in schlechten Zeiten. Nach der Verlobung geht es an die ersten Ideen und Pläne für den Hochzeitstag. Damit dieser für Brautpaar und Gäste etwas ganz Besonderes wird, muss an sehr viel gedacht werden: Welche Location wäre perfekt?, Wie soll die Dekoration aussehen?, und wie entsteht eine ausgelassene Stimmung? – Wir haben uns mal umgeschaut, und ließen uns von Hochzeiten auf Bali und in Spanien inspirieren.

Trauung am Meer

Hochzeitspaare aus aller Welt reisen nach Bali, um auf der magischen Insel ihre Traumhochzeit zu erleben. Unmittelbar am Wasser oder auf einer Klippe wird sich das Ja-Wort gegeben. Eine Zeremonie auf weißem Sandstrand mit exotischem Blumenschmuck und dem Rauschen des Indischen Ozeans verleiht der Hochzeit eine ganz besondere Atmosphäre, die beeindruckend und romantisch zugleich ist. Die Hochzeiten auf Bali zeigen, dass eine besondere Location am Wasser und eine prachtvolle Blumen-Dekoration für eine unglaubliche Romantik sorgen.

 

Spanische Bräuche

Warum nicht einmal andere, spannende Bräuche mit in seine Hochzeit einfließen lassen? Bei den Spaniern beginnt eine schöne Hochzeit schon mit einem ausgelassenen Junggesellenabschied. Auch Spanische Polterabende sind oft verrückter als in Deutschland und feiern noch einmal die letzten Tage in „Freiheit“. Genau wie in Bali spielen auch Blumen eine wichtige Rolle bei der Hochzeit – die Braut wird bei der Trauung mit den farbenfrohen Blüten einer Orangenpflanze geschmückt. Zudem trägt die Braut im Gegensatz zur deutschen Braut nicht immer strahlend weiß, sondern meist ein schwarzes Kostüm aus Seide und mit viel Spitze. Der Bräutigam trägt hingegen ein Hemd, das von seiner Zukünftigen bestickt wurde. Dies gilt als Zeichen der Einheit des Paares.

Ein echtes Spektakel für Brautpaar und Gäste ist das Anschneiden der Hochzeitstorte. Die Spanier verwenden hierfür nämlich kein normales Messer, sondern ein echtes Schwert, welches ihnen laut einer Tradition ein erfülltes und glückliches Eheleben beschert.

Heiraten in Hamburg

Wir holen die Bräuche und farbenfrohen Dekorationen aus Bali und Spanien nach Hamburg und organisieren eure Traumhochzeit in einer Location direkt am Wasser. Kontaktiert uns und lasst euch von unseren zahlreichen Ideen für die „etwas andere Hochzeit“ inspirieren und freut euch auf den schönsten Tag eures Lebens!

 

hey@evntsurfer.de